Presse

Offizielle Pressemitteilungen der Piratenpartei Main-Kinzig

Die Piratenpartei Gießen beginnt Neustart

8261111614_50e01a3cbc_b.jpg

Am vergangenen Samstag, den 25.01., fand der Kreisparteitag der Piratenpartei Gießen im Bürgerhaus Wieseck statt. Dabei wurde zum einen - leider nur bei geringer Basisbeteiligung - ein ordentlicher Vorstand gewählt und zum anderen wurden die ersten Weichen für einen Neustart vor Ort gestellt. Erfreulich waren hingegen die vielen angereisten Gäste aus dem Lahn-Dill-Kreis, der Wetterau, Offenbach, Wiesbaden und Kassel.

"Neues Jahr, neues Glück! Es macht Sinn neu zu starten und die alten Zöpfe abzuschneiden", war die Begründung des Antrags für die anstehenden Kommunalwahlen 2016, mit einem neuen, leeren Kommunalwahlprogramm zu starten. Dies soll es allen interessierten Bürgern erlauben, sich mit einzubringen und das Thema Bürgerbeteiligung wieder zu stärken.

Kreisvorsitzende Andrea Vorländer verlässt die Piratenpartei

Am vergangenen Sonntag (22.12.2013) hat die Kreisvorsitzende Andrea Vorländer ihr Vorstandsamt niedergelegt und ihren Austritt aus der Piratenpartei Deutschland bekannt gegeben.

Hintergrund ist laut eigenen Aussagen ein Schlagabtausch, der durch die Saalwette der Unterhaltungssendung "Wetten, dass..?" am 15. Dezember ausgelöst wurde. Im Rahmen der Sendung wurden die Zuschauer dazu aufgerufen, „schwarz geschminkt mit Schuhcreme oder Kohle“ als Jim Knopf und Lukas, der Lokomotivführer, auf die Bühne zu kommen. Nach dem Aufruf des ZDF hagelte es auf Twitter u.a. von Piraten Kommentare, die dem Sender Rassismus vorwarfen. Andrea versuchte eine vermittelnde Rolle einzunehmen; in der Folge sorgte aber eine Gruppe von Piraten mehrfach für die Sperrung von Andreas Twitter-Zugang, indem sie sie als Verursacherin böswilligen Spams meldeten.

Für Andrea wurde damit die Meinungsfreiheit von Parteikollegen mit Füßen getreten, denn der mehrfache Entzug des Zugangs führte dazu, dass sie auf diesem Medium de facto zeitweilig mundtot gemacht wurde. Meinungsfreiheit als Grundrecht ist jedoch ein zentraler Wert der Piratenpartei.