Piraten Hessen

Inhalt abgleichen
 
Aktualisiert: vor 33 Wochen 1 Tag

Big Brother Award 2018: PIRATEN nominieren Schwarz-Grüne-Fraktion

23 Januar, 2018 - 07:27

Die Piratenpartei Hessen hat die hessischen Landtagsfraktionen von CDU und B90/Die Grünen bei DigitalCourage e.V. zum Big Brother Award 2018 angemeldet. Dr. Michael Weber, Politischer Geschäftsführer des PIRATEN, erklärt die Nominierung damit, dass »Schwarz-Grün« selbst für die Verhältnisse der hessischen CDU weit am angeblichen Ziel vorbei schießt: »Aufgabe des Staates ist es, Menschen vor Sicherheitslücken in Software zu schützen und nicht, diese nach Lust und Laune zu missbrauchen. Dies wurde auch vom Bundesverfassungsgericht unmissverständlich klargestellt, als es 2008 nach einer Klage gegen das Nordrhein-Westfälische Verfassungsschutzgesetz das Grundrecht auf Gewährleistung der Vertraulichkeit und Integrität informationstechnischer Systeme aus dem allgemeinen Persönlichkeitsrechts abgeleitet hat.«

Weiterlesen

Kategorien: Hessen

Demo für Vielfalt und Liebe in Frankfurt

22 Januar, 2018 - 08:12

Am Samstag, den 20. Januar 2018 kamen ca. 2.500 Menschen in Frankfurt am Main zusammen, um gegen das rechte/rechtskonservative, homophobe Bündnis "Demo für alle" Stellung zu beziehen und klar zu machen, dass Frankfurt eine bunte Stadt ist und bleiben muss. Unter dem Motto "Demo der Vielfalt und Liebe" haben viele verschiedene Organisationen, Parteien, Gruppierungen und Privatpersonen trotz Regen an der Kundgebung und dem anschließenden Demonstrationszug teilgenommen. Piraten und Freibeuter aus dem Rhein-Main-Gebiet waren natürlich auch dabei.

Orginalartikel auf der Webseite der Frankfurter Piraten: Klick

Kategorien: Hessen

Fels in der Brandung der Piratenpartei Hessen

17 Januar, 2018 - 20:06

Nachruf des Landesverbandes Hessen, Piratenpartei Deutschland

Die Piratenpartei Deutschland trauert um Michael Kittlaus, der nach langer, schwerer Krankheit am 16.1.2018 verstorben ist.

Michael Kittlaus war stets im Einsatz für die Piratenpartei, ob als Mitglied des hessischen Landesvorstands, Mitglied des Kreisvorstands Darmstadt/Darmstadt-Dieburg/Odenwald, Mitglied des Kreistages Darmstadt-Dieburg oder bundesweit in der AG Tellerrand zur Innerpolitischen Bildung und als Beauftragter für Bildung, Wissenschaft und Forschung.

Sein Herz schlug nicht rechts oder links, sondern für die Piratenpartei.

Mit seinem rheinischen Optimismus kämpfte er immer wieder gegen Widerstände an. Auch Rückschläge ließen ihn nicht verzweifeln.

Michael war ein unermüdlicher Antreiber, er war Beauftragter des Bundesverbandes für das Thema "Bildung, Forschung, Wissenschaft", hat mehrfach Vorstandsämter innegehabt, war immer da, hat sich immer  gekümmert. Ein Parteikollege im besten Sinne, immer ansprechbar, immer freundlich, immer liebenswert. Für viele Piraten auch mehr als nur ein Partei-Kollege ein Freund, der immer mit Rat und Tat zu Seite stand und auf den man sich verlassen konnte.

Voller Ideen, wenn es darum ging, die Inhalte der Partei zu verbreiten und zu verfeinern und immer diskussionsbereit.

Den Piraten geht eine treibende Kraft verloren. Uns allen wird er immens fehlen. Was uns bleibt, sind Erinnerungen an Michael wie er auf  Bundesparteitagen souverän das Frontoffice mitmanagte, wie er auf Parteiveranstaltungen als Versammlungs- oder Wahlleiter aktiv war, an  Gespräche mit ihm, an lustige Runden, die er mit seinem fröhlichen Wesen bereichert hat.

Wir werden ihn immer in bester Erinnerung behalten. Unsere tiefstes Mitgefühl gilt seinen Hinterbliebenen.

Weiterlesen

Kategorien: Hessen