Aktuelles

Alle Direktwahlkandidierenden der Gießener Piraten zugelassen

In der heutigen Sitzung des Kreiswahlausschusses wurden alle Kandidierenden der PIRATEN für die jeweilige Erststimme einstimmig zugelassen. Neben den Bewerbern der in Bundes- und Landtag vertreten fünf Parteien sind bei der Bundestagswahl zusätzlich noch ein Vertreter der NPD und ein Einzelbewerber zugelassen worden. Im Landtagswahlkreis Gießen I wird neben den Etablierten noch ein Vertreter der APPD als Wettbewerber auftreten. Auch die hessischen Landeslisten der Piraten wurden zur Bundestagswahl und zur hessischen Landtagswahl heute zugelassen
 
Besonders spannend dürfte der Landtagswahlkreis Gießen II werden, wo der aktuelle Ministerpräsident Volker Bouffier und Thorsten Schäfer-Gümbel aufeinander treffen. Die Gießener PIRATEN setzten hier auf das politische Schwergewicht aus dem Gießener Kreistag, Matthias Tampe-Haverkock, um ein wenig Öl ins Feuer  im Kampf der beiden Schlafnasen zu gießen - vor allem bei der Frage nach den Bürgerrechten im Schatten von PRISM und Tempora.
 
Die PIRATEN setzen auch im kommenden Wahlkampf auf die Themen Transparenz und Mitbestimmung. Sie werden vor der Wahl wieder jeden Samstag auf dem Seltersweg in Gießen mit einem Infostand präsent sein.

Gießener Piraten nehmen zweite Hürde zur Wahlzulassung

Sie stehen wieder in der Gießener Innenstadt. An den vergangenen Wochenenden haben die Gießener Piraten im Seltersweg Unterstützerunterschriften zur Landtagswahl gesammelt.

Die Unterschriftensammlung war so erfolgreich, dass die erforderliche Anzahl der Unterschriften für die Direktkandidaten in den Wahlkreisen Gießen I und Gießen II bereits überschritten wurde. Der Kreiswahlleiter bestätigte daher, dass er gegenüber dem Wahlausschuss empfehlen würde, die Kreiswahlvorschläge zur Landtagswahl zuzulassen.

Die Gießener Piraten benötigen eure Hilfe

Vielfalt im Landtag

Hallo Piratenfreunde,

für die Zulassung zur Landtagswahl brauchen wir eure Hilfe!

Leider sind wir nicht automatisch zur Wahl zugelassen, sondern benötigen Unterstützungsunterschriften. Für unsere Landesliste benötigen wir 1000 Unterstützende, für jeden Direktkandidierenden jeweils 50 aus dem entsprechenden Wahlkreis plus etwas Puffer.

Du findest uns daher ab sofort jeden Samstag in der Gießener Innenstadt:

  • 08.06. Seltersweg 15 (vor BiBa)
  • 15.06. Seltersweg 15 (vor BiBa)
  • 22.06. Kreuzplatz 2 (am Kugelbrunnen)
  • 29.06. Kreuzplatz 2 (am Kugelbrunnen)
  • 06.07. Kreuzplatz 2 (am Kugelbrunnen)
  • 13.07. Kreuzplatz 2 (am Kugelbrunnen)

Tanzen gegen das Tanzverbot – Einsam statt Gemeinsam

Sicherheitshinweisliche Warntafel

Auch im Jahre 2013 des "Herrn" rufen wir wieder zu Protesten gegen die Beschränkungen von elementaren Grundrechten wie der Meinungs-, der Lehr- und der Versammlungsfreiheit auf. Das diesjährige Motto lautet "Tanzen gegen das Tanzverbot - Einsam statt Gemeinsam". 

Mit dem aktualisierten Zusatz "Einsam statt Gemeinsam" folgt die Aktion dem Urteil des Verwaltungsgerichtes Gießen, welches am 25.10.2012 feststelle, dass es natürlich am Karfreitag erlaubt ist, tanzend seine Meinung zu äußern, jedoch nicht im Rahmen einer Versammlung (siehe: 4 K 987/12.GI Abs. 20 S. 4).

Erfassungstelle "Giessen II" öffnet zum "Internationalen Tages für die Privatsphäre"

#idp13

Anlässlich des "Internationalen Tages für die Privatsphäre" am kommenden Samstag, dem 23. Februar 2013, werden einige Gießener Freunde des Datenschutzes mit der Vollerfassung aller Bewohner Gießens beginnen. Hierzu eröffnen sie von 10 bis 17 Uhr am Kugelbrunnen in der Gießener Innenstadt die Erfassungsstelle "Gießen II", bei der Bürger (noch) freiwillig ihre Daten hinterlassen können. Damit soll dem Sicherheitsbedürfnis der Gießener Bevölkerung Rechnung getragen werden.

"Natürlich hoffen wir, dass uns möglichst kein Bürger seine Daten gibt, sondern sich lieber Informationen zu den aktuellen Sicherheitsforschungsprojekten wie CleanIT und Indect mitnimmt", so Matthias Tampe-Haverkock.

Einladung zum ordentlichen Kreisparteitag am 26. Januar 2013

Ahoi Pirat,

aufgrund der positiven Abstimmung der letzten Mitgliederversammlung LDK und des Kreisparteitags Gießen bezüglich einer Erweiterung des Gebiets des Kreisverbands Gießen auf den Landkreis Lahn-Dill steht nun der erste gemeinsame ordentliche Kreisparteitag für das Jahr 2013 an. Wir laden Dich daher ein, am Kreisparteitag am Samstag, 26. Januar 2013 ab 17:30 Uhr im Harlekin Wetzlar, Versammlungsraum (1.Stock, Güllgasse 9, 35578 Wetzlar) teilzunehmen.

Die vorläufige Tagesordnung, notwendige Satzungsänderungsanträge zur alten Satzung und den Entwurf einer schlanken Satzung des gemeinsamen Kreisverbandes als Neufassung findest Du hier, sowie im Anhang zu dieser Einladung nochmal die direkten Weblinks.

Dort kannst Du Dich auch eintragen, wenn Du für ein Vorstandsamt oder anderes Vereinsamt kandidieren möchtest. Und natürlich kannst Du hier auch sehen, wer sich für ein Vorstandsamt zur Verfügung stellen will.

Es wäre schön, wenn Du an diesem Kreisparteitag teilnehmen und von Deinem Stimmrecht Gebrauch machen würdest.

Viele Grüße
i.A. Carsten Schlote
Schatzmeister des KV Giessen

Spitzer schachmatt!

Killer-Schach

Piraten aus ganz Hessen trafen sich am Mittwoch (31.10.2012) Abend vor der Kongresshalle Gießen zu der angekündigten Partie Killerschach im Zeichen des Spitzers. Prof. Dr. Dr. Manfred Spitzer trat in der Kongresshalle mit einem Vortrag über sein Buch "Digitale Demenz" auf. In diesem verurteilt er das Internet, Computerspiele und überhaupt alle Neuen Medien pauschal als schädlich. Wie es auch viele seiner Fachkollegen kritisieren, lässt er dabei jede differenzierte Argumentation vermissen: Studien führt er nur an, wenn sie seine Meinung unterstützen. Alle Forschungsergebnisse, die dem widersprechen, ignoriert er völlig; Kritik wischt er vom Tisch, ohne auf sie einzugehen – seriöse Argumente sehen anders aus. Damit verkennt er nicht nur die positiven Seiten der Neuen Medien, er enthält seinen Lesern und Zuhörern auch die Möglichkeiten zu einem verantwortungsvollen Umgang mit diesen vor.

Offener Brief über aggressive REWE-Werbung in Schulen

Apfel-Tag

Der folgende offene Brief wurde heute an Kultusministerin Nicola Beer, die staatlichen Schulämter in Hessen sowie an den Landeselternbeirat verschickt.

Offener Brief

Sehr geehrte Frau Kultusministerin Beer, sehr geehrte Schuldezernentinnen und Schuldezernenten, sehr geehrte Landeselternbeiräte,

viele hessische Grundschulkinder kamen Ende letzter Woche mit einem REWE-Werbeblatt nach Hause. Laut diesem plant die REWE Group am 30.08.2012 eine bundesweite Werbeaktion um 11 Uhr – also während der Unterrichtszeit – direkt in unseren Schulen.

Einladung zur Bezirksmitgliederversammlung (12.8.2012)

Ahoi Pirat Mittelhessens,
 
mit diesem Schreiben laden wir Dich zur ersten Bezirksmitgliederversammlung Mittelhessens ein. Der Regierungsbezirk Gießen ist der Kleinste in Hessen und umfasst die Landkreise Limburg-Weilburg, Lahn-Dill, Gießen, Marburg-Biedenkopf und Vogelsberg.
 
Die Mitgliederversammlung soll als erstes Treffen zum Kennenlernen und zur Diskussion einer gemeinsamen Entwicklung der Region Mittelhessen dienen.
 
Im Hinblick auf die Wahlen 2013 und 2014 können wir die nächsten 12 Monate nutzen, um uns organisatorisch zusammen gut aufzustellen und am Ende alle dadurch etwas weniger Arbeit zu haben.
 
Sehr schön wäre es, wenn wir Mittelhessen es schaffen würden, die anstehende Landratswahl in Limburg-Weilburg zu unterstützen, denn das lohnt sich, wie gerade die Erfahrungen aus Lahn-Dill gezeigt haben.
 
Die Versammlung findet statt am:
 
Sonntag, den 12. August 2012, 13:00 - max. 19 Uhr
in der Kongresshalle Gießen, "Kerkradezimmer", Berliner Platz 2
 
Die Kongresshalle ist erreichbar über die Bushaltestelle Berliner Platz. Parkplätze gibt es einige wenige direkt an der Kongresshalle, weitere in den umliegenden Strassen sowie im Parkhaus unterhalb des Rathauses (gegenüber
der Kongresshalle).

Einladung zu unserem Arbeitstreffen

Am kommenden Donnerstag findet wieder das Arbeitstreffen der Gießener Piraten statt. Es ist öffentlich – alle Interessierten, ob Mitglied oder nicht, sind dazu herzlich eingeladen:

Ort: Arbeitsraum Gießen
Datum: 21.06.2012
Uhrzeit: 19:30

Inhalt abgleichen