Unterstützungsunterschriften

Aktion der Piraten zur #OpBigBrother von Anonymous

Anlässlich des zweiten "Internationalen Tages für die Privatsphäre" am kommenden Samstag, dem 1. Juni 2013, führt der Gießener Kreisverband der Piratenpartei erneut eine Registrierung der Bewohner Gießens durch. Hierzu eröffnet er von 10 bis 16 Uhr am Kugelbrunnen in der Innenstadt die Erfassungsstelle "Gießen II", bei der Bürger (noch) freiwillig ihre Daten hinterlassen können.

Seit dem ersten »International Day for Privacy« hat sich die allgemeine Lage der Privatsphäre weiter verschlechtert. An vielen anderen Stellen gibt es diese Freiwilligkeit nicht mehr. Ob bei der drohenden Vorratsdatenspeicherung von EU-Reisedaten (EU-PNR), der Überwachung mittels Polizei-Drohnen oder durch Videokameras, die fest in Polizeiuniformen installiert sind: Immer mehr wird versucht, die Überwachung der Bürger im Alltag zu verankern.

Deswegen unterstützen die Piraten den weltweiten Aufruf von Anonymous zur Operation BigBrother am 1. Juni 2013 (Video). Weitere Orte finden sich im Protestwiki