Einsam aber gemeinsam / Keine Filmvorführung gegen Feiertagszensur von Filmen

Wann: Karfreitag, den 25.03.2016, 13:37 Uhr
Wo: Kugelbrunnen (Seltersweg), Gießen
Was: An stillen Feiertagen ist in Deutschland nicht nur das öffentliche Tanzen, sondern auch die Vorführung bestimmter Filme gesetzlich untersagt. Deshalb wollen wir einsam, aber gemeinsam – jeder für sich – einige Szenen aus dem Film „Leben des Brian“ (via Youtube) schauen
Hinweis: Da es sich um keine Vorführung handelt, sind Internet, mobiles Endgerät und Kopfhörer selbst mit zu bringen!
Dauer: ca. eine halbe Stunde

In Zeiten, in denen das Pendel weiter nach rechts in Richtung des christlich geprägten Abendlandes ausschlägt, ist es wieder einmal Zeit, auf die Einschränkungen, die durch die aktuelle Feiertagsgesetzgebung entstehen, hinzuweisen und eine Anpassung an das globalisierte und aufgeklärte 21. Jahrhundert einzufordern.

Sehenswerte Szenen sind u.a.:

Weiterlesen

Datum: 
25 März, 2016 - 13:37 - 14:07
Einsam aber gemeinsam / Keine Filmvorführung gegen Feiertagszensur von Filmen