Kommunalwahl-Thesen Überblick des Anzeigers

Und dies sind unsere Antworten auf die 5 Themengebiete:

1. Wohnraum (280 von 300 Zeichen)
Es mangelt an Wohnraum, also wird Gießen wachsen müssen. Uns sind dabei Transparenz und Bürgerbeteiligung wichtig, um Probleme (z.B. Buslinie 13) zu vermeiden. Beim Ausbau müssen Soziales, Energetisches, Barrierefreiheit und Infrastruktur (z.B. Glasfaser, Leerrohre) stimmig sein.
 
2. Finanzen (294 von 300 Zeichen)
Einnahmen rauf, Ausgaben runter, Schutzschirm einfahren. So einfach wird es wohl nicht!
Mit StartUp-Szene, CoworkingSpace, NearOffice neue Jobs schaffen, um Menschen nach Ausbildung/Studium hier zu halten. Interkommunale Synergien nutzen. Einstieg in Wasserstoff, OpenSource und Bürgerhaushalte.
 
3. Flüchtlinge (303 von 300 Zeichen)
Generell: Kein Mensch ist illegal. Fluchtursachen global lindern. Geflüchtete auf EU-Ebene fair verteilen. Bundes-Verfahren beschleunigen.
Vor Ort: dezentrale Unterbringung, Internet (z.B. Freifunk), zivilgesellschaftliche Integration, Ehrenamt stärken, multilinguale Verwaltung, anonyme Bewerbungen, ...
 
leider zu lang:
interkulturelle Kompetenz fördern
 
4. Sicherheit-Innenstadt (300 von 300 Zeichen)
Wir lehnen Maßnahmen zum Ausbau der gefühlten Sicherheit (Videokameras, freiwilliger Polizeihilfsdienst) ab. Eingreifen kann nur echte, im Umgang mit Grundrechten ausgebildete Polizei.
Die Situation am Marktplatz lässt sich nur mit der Szene zusammen zum Wohle aller lösen.
Für Wahlplakats-Obergrenzen.
 
leider zu lang:
Die Situation am Marktplatz lässt sich nur mit der Szene und mehr Streetworkern zusammen zum Wohle aller lösen.
 
5. Verkehr (286 von 300 Zeichen)
Fahrscheinloser ÖPNV mit freiem W-Lan. Ausbau der Nachtbuslinien. Busse auf regenerativ selbsthergestellten Wasserstoff umstellen. Radfahrende und Autofahrende besser trennen. Mehr Transparenz und Bürgerbeteiligung beim Fortschreiben der Verkehrskonzepte.
Intelligente Ampelschaltungen.