Planung einer Podiumsdiskussion zur Kommunalwahl am 02.03.2016 um 19:00 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren.

Es fehlt bis jetzt in diesem Jahr eine große Podiumsdiskussion zur Kommunalwahl.
Daher haben wir Freien Demokraten uns gedacht "Lasst es uns anpacken".

Wir wollen eine solche Podiumsdiskussion auf die Beine stellen und hoffen auf Ihre rege Teilnahme und Mithilfe.

Die Moderation würden Herr Möller und Herr Berghöfer übernehmen.

Geplant ist das ganze für den 02.03.2016 um 19:00 Uhr im Kleinen Saal der Kongresshalle.
Ich möchte um Rückmeldung bis spätestens 29.02.2016 bitten. Ist zwar etwas kurzfristig, aber zu schaffen.

Vielen Dank

Mit freundlichen Grüßen
Frank Schulze
(Ortsvorsitzender FDP Gießen)

 

Ahoi sehr geehrter Herr Schulze,
vielen Dank für Ihre Initiative und das diesmal alle gefragt wurden.

Wir folgen gerne Ihrer Einladung, müssten aber noch Beraten, wer von
unserer Seite aus mit diskutieren würde.

Themenblöcke und Fragen würden dann wieder von den beiden Redaktionen
kommen?

Falls es gewünscht ist, könnten wir z.B. unsere Mithilfe bei einem
möglichen Live-Streaming beispielsweise via Periscope anbieten.

Evt. wäre es ein Option diese Fragen und Antworten dann in eine Gießener
Version des http://lokal-o-mat.de/ zu geben? Auch wenn dies sicher noch
kurzfristiger als die Diskussionsrunde wäre.

Je mehr Menschen wir erreichen und zur Wahl motivieren können, desto
besser wäre es - unabhängig davon welchen demokratischen Kräften sie
dann ihre Stimmen geben würden.

Viele Grüße
Ralf Praschak